Ingenieur/-in für Veranstaltungstechnik

Ein Ingenieur für Veranstaltungstechnik organisiert den reibungslosen technischen Ablauf von Veranstaltungen und Events. Er muss dabei auf die finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen achten, während er plant, organisiert und künstlerische Vorgaben versucht umzusetzen. Zusätzlich installiert, wartet und nimmt er veranstaltungs-und bühnentechnische Anlagen in Betrieb.

Voraussetzungen

  • Studium als Ingenieure/-in für Veranstaltungstechnik
  • Belastbarkeit
  • Kreativität
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit

Mögliche Einstiegsberufe

  • Eventmanager/-in
  • Produktionsleiter/-in für Film und Fernsehen
  • Technischer Leiter/ Technische Leiterin für Bühne/Film/Fernsehen
  • Ingenieur/-in für Medientechnik/Multimedia
  • Assistent/-in für Veranstaltungstechnik