Lotse/Lotsin (Schifffahrt)

Lotsen und Lotsinnen haben die Aufgabe, Schiffe im Rahmen ihres Seelotsenrevieres zu navigieren, um somit die Sicherheit des Schiffsverkehrs zu gewährleisten. Sie arbeiten für Lotsenbetriebe wie auch für Betriebe in der See- und Küstenschifffahrt. Des Weiteren bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in öffentlichen Verwaltungen oder auch bei der Marine. Zu ihren Aufgaben gehört es, die Schiffsführung in ihrem Lotsenrevier zu übernehmen, Brückendienst zu leisten sowie den Kapitän bei der Schiffsführung zu beraten.

Voraussetzungen für die Karriere als Lotse/ Lotsin

  • Kenntnisse über die der Wetterlage, Strömung, und die Gezeiten
  • Beachtung der Sicherheitsvorschriften sowie nationaler und internationaler Richtlinien
  • Abgeschlossene Seelotsenausbildung- und Ausweisordnung
  • 8 monatiger Vorbereitungslehrgang auf die Weiterbildungsprüfung
  • Geistige Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Ausdauer (da ständige Abrufbereitschaft)