Sportlehrer/-in

Zum Aufgabenfeld eines Sportlehrers gehört das Vermitteln verschiedener Sportarten. Sportlehrer/innen arbeiten vorwiegend im sportpädagogischen Bereich, z.B. bei Sportvereinen und -verbänden, in Sport- und Gymnastikschulen oder Fitnesscentern. Sie können aber auch in der Sportanimation, bei Sportreiseveranstaltern oder in kommunalen Sportstätten tätig sein.

Voraussetzung:

  • Sportbegeistert
  • Spaß an Pädagogik
  • Spaß bei sportlicher Betätigung (z.B. Übungen demonstrieren)
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Spaß bei pädagogisch-anleitender Tätigkeiten
  • Talent zu fördernder und anleitender Tätigkeit (individuelle Begabungen der Schüler/innen erkennen und fördern)
  • Talent zu planender und organisierender Tätigkeit (Leiten von Spielen und Wettkämpfen)