Verkehrsamtsleiter/-in

Ein Verkehrsamtsleiter ist in Fremdenverkehrsämtern, Kurverwaltungen, Tourismusförderungen und in der Freizeit- und Tourismusbranche beschäftigt. Er koordiniert und leitet Fremdenverkehrsaktivitäten, betreut Angebote, Entwickelt Strategien zur Erhöhung der Attraktivität des Fremdenverkehrsortes und gestalten das verwaltungsgemäße und personelle Geschehen.

Auch gehört das Erarbeiten von Konzepten für Freizeitangebote zu dem Aufgabenbereich eines Verkehrsamtsleiters. Um Verkehrsamtsleiter/in zu werden, ist meistens eine Weiterbildung bzw. ein betriebswirtschaftliches Studium im Bereich Touristik notwendig.

Voraussetzung

  • abgeschlossene Weiterbildung/ betriebswirtschaftliches Studium im Bereich Touristik
  • Kreativität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Konfliktbewältigung
  • Verhandlungsgeschick
  • Kompromissbereitschaft
  • Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit

Mögliche Einstiegsberufe

  • Betriebswirt/in ( Fachschule ) – Touristik/ Reiseverkehr
  • Betriebswirt/in ( Hochschule ) – Touristik
  • Fachwirt/in – Touristik