Zweite/-r technische/-r Schiffsoffizier/-in

Zweite Technische Schiffsoffiziere und Schiffsoffizierinnen sind zumeist bei Reedereien der Seeschifffahrt tätig und werden gewöhnlich als Schiffsingenieure/Schiffsingenieurinnen bezeichnet.

Zuständig sind sie v.a. für die Überwachung und Wartung von Hauptantriebsanlagen für den Maschinen- und Schiffsbetrieb. Sie sind außerdem die Stellvertreter/innen der Maschinenanlagenleiter/innen und haben aktive Aufgaben in allen Bereichen der Schiffssicherheit. Voraussetzungen für die Karriere als Zweite/r Technische/r Schiffsoffizier/in

  • Befähigungszeugnis “Zweiter technischer Offizier”
  • Nachweis der Seediensttauglichkeit
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Mobilitätsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Selbstorganisation

Qualifizierungen, die zu diesem Beruf führen:

–> Abgeschlossene Weiter-/ Ausbildung zum Schiffsbetriebstechniker/in
–> Abgeschlossenees Studium zum/r Ingenieur/in – Schiffsbetriebstechnik